Heiliger Antonius von Padua

Gebete und Novene,

die 9 Dienstage des Heiligen Antonius (siehe unten)

Hl. Antonius, reine und liebliche Lilie der Jungfräulichkeit, kostbarer Edelstein der Armut, Spiegel der Mäßigkeit, hellgänzender Stern der Heiligkeit, Säule der hl. Kirche, Prediger der Wahrheit, Feind aller Laster, Tröster der Betrübten, Schrecken der bösen Geister, Freund des hHrzens Jesu! In deinen Armen ruhte einst das göttliche Kindlein. Du hast durch deine Predigten das Feuer der göttlichen Liebe in den Herzen der Menschen entflammt, nimm auch mich armen Sünder unter deinen Schutz und Schirm! Erlange mir eine wahre Reue über meine Sünden, Sammlung des Geistes, namentlich beim Gebete und eine vollkommene Ergebung in Gottes heiligsten Willen. Erlange mir eine recht glückliche Sterbestunde, Mut und Kraft im Kampfe wider das Böse, damit ich die heiligmachende Gnade ja nie verliere und stets ein Kind Gottes bleibe.
Erflehe mir Segen für mein Wirken und für meine Arbeit, damit sie zur Ehre und Verherrlichung Gottes gereicht. Begleite mich auf meinen Wegen und laß mich deinen Schutz und deine Fürbitte allzeit wahrnehmen. Und hilf mir endlich, wie du in steter Verbundenheit mit Christus zu leben und zu sterben. Amen.

Bittgebet im Sinne vom Antoniusbrot

Großer, heiliger Antonius! Die herrlichen Wunder, die du wirktest, verschafften dir hohen Ruhm. Du durftest unsren Herrn in Gestalt eines Kindes in deine Arme schließen. Erwirke mir von seiner Güte die Gnade (hier erwähne das Anliegen), um die ich dich von ganzem Herzen innig bitte. Du warst so gut gegen die armen Sünder. Schau nicht auf die Fehler dessen, der zu dir ruft! Denke vielmehr an die Ehre Gottes! Sie soll aufs neue vermehrt werden durch dich. Denke an das Heil meiner Seele! Mir ist soviel gelegen an der Bitte, die ich so angelegentlich Dir vortrage.
Zum Beweise meiner Dankbarkeit verspreche ich dir, ich will mich in Zukunft getreuer an die Lehren des Evangeliums halten, ich will mein Leben dem Dienste der Armen weihen. Du hast sie so sehr geliebt und liebst sie noch. Segne mein Versprechen und hilf mir, es treu zu halten bis zum Tode! Amen.

Novene zu Ehren des heiligen Antonius


Mächtiger Helfer in allen Anliegen und Nöten, heiliger Antonius von Padua! 
Viele Menschen rühmen deine Hilfe und sind von dir getröstet und erhört worden. Voll
Vertrauen halte darum auch ich jetzt Gott und dir zur Ehre diese neun Tage und
hoffe durch die reichen Verdienste Jesu Christi und durch deine treue Hilfe und
mächtige Fürbitte in meinem besonderen Anliegen erhört zu werden. Nimm mein
Gebet in Gnaden auf und lasse meine inständige Bitte nicht umsonst gesprochen sein!
Sieh nicht darauf, heiliger Antonius, dass ich so unwürdig bin, sondern siehe
darauf, wie würdig du bist, mich zu erhören und zu trösten! Trage du nur dem lieben
Jesuskinde, das du auf den Armen trägst, meine Bitte vor, und es wird dir gerne alles
gewähren! 

Heiliger Antonius, ich vertraue fest auf dich. Amen.

 

1. Dienstag:
Heiliger Antonius, der du mit wunderbarer Treue dem Rufe Gottes gefolgt bist und
deine Jugend durch deine Tugenden geheiligt hast, hilf uns, durch deine Fürbitte die
Leidenschaften zu beherrschen, den Leib in Zucht zu halten und mit starkem Willen
allzeit Gott treu zu dienen.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

2. Dienstag:
Heiliger Antonius, der du aus Liebe zu Christus ein armer Jünger des heiligen
Franziskus geworden bist, um dein Leben für den Glauben zum Opfer zu bringen,
lehre uns durch dein Beispiel und hilf uns durch deine Fürbitte, daß wir unseren
Herrn und Heiland Jesus Christus aus ganzem Herzen lieben und seinetwegen die
täglichen Opfer gering achten.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

3. Dienstag:
Heiliger Antonius, du Meister des Schweigens und der Betrachtung, erbitte uns die
nötige Stille und Ruhe, um empfänglich werden zu können für den Anruf und die
Stimme Gottes.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

4. Dienstag:
Heiliger Antonius, durch dein Gebet und dein Beispiel entzünde unsere Liebe und
entflamme unseren Mut, damit wir allezeit und überall die Ehre Gottes suchen und für
die Ausbreitung des Reiches Gottes tätig sind.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

5. Dienstag:
Heiliger Antonius! Der Herr hat dich zum Verkünder des göttlichen Wortes bestellt
und dir die Gabe verliehen, durch die Kraft desselben die Guten zu stärken und die
Sünder zu bekehren. Hilf uns, das Wort Gottes immer mit gutem Herzen
aufzunehmen.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

6. Dienstag:
Heiliger Antonius, deine Liebe zu den Mitbrüdern sei uns Beispiel und Mahnung,
Segen zu bringen all denen, die Gott uns anvertraut und durch das Band der Liebe,
des Berufes und der Pflicht mit uns verbunden hat.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

7. Dienstag:
Heiliger Antonius, du hast durch dein vollkommenes Leben die besondere Liebe und
Freundschaft Gottes erlangt. Sei unser ständiger Fürbitter beim göttlichen Kinde.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

8. Dienstag:
Heiliger Antonius, der du nach einem Leben voll guter Werke im Sterben den Herrn
sehen durftest, stehe uns allezeit bei, besonders in der Todesstunde. Erbitte uns,
einst mit dir den Herrn im Himmel ewig schauen zu dürfen.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen
Litanei zum heiligen Antonius von Padua.

 

9. Dienstag:
Heiliger Antonius, du hast durch dein vollkommenes Leben die besondere Liebe und
Freundschaft Gottes erlangt. Sei unser ständiger Fürbitter am Throne Gottes.
Vater unser im Himmel, Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille
geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib
uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in
Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter
den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch
jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen